Deutsch ¦ English ¦ Nederlands
AG Bergen-Belsen

Aktuelles

Gedenken an die Befreiung von Bergen-Belsen

Liebe Mitglieder und Freunde der AG Bergen-Belsen,

auch in diesem Jahr können wir nur digital an die Befreiung des KZs Bergen-Belsen denken. Aber wir haben uns wieder etwas ausgedacht:

https://drive.google.com/drive/folders/1PJ3oELbXGNvPsSDADBTkn_WOiFNeVNvW?usp=sharing

Wenn Sie diesen Link öffnen, finden Sie 6 videos von Jugendlichen aus Bergen, die zusammen mit ihrer Diakonin Sonja Winterhoff Texte von Überlebenden gelesen und auf Video aufgenommen haben. Damit wollen wir an die Menschen denken, die in den Jahren 1940 bis 1945 auf der Rampe in Güterzügen ankamen und ins KZ Bergen-Belsen mit Stockschlägen getrieben wurden. Kurz vor der Befreiung durch britische Truppen wurden viele auch wieder zurück zur Rampe geschickt, in drei Züge gepfercht und mit unbekanntem Ziel weggeschickt.

Wir werden am 15. April abends um 18 Uhr Kerzen am Waggon auf der Rampe zum Gedenken anzünden.

Übrigens darf die Rampe vom 15. bis zum 18. April betreten werden. Die AG Bergen-Belsen hat einen Mitbenutzungsvertrag mit der Bundeswehr abgeschlossen. Sie können direkt am vordersten Gleis entlanggehen, auf dem die Züge mit der Menschenfracht ankamen. Sie haben innen die Prägung 1936 und stehen unter Denkmalschutz.

Außerdem wurden Texte für Infotafeln am "Weg der Erinnerung" (Radweg von der Rampe zur Gedenkstätte) entworfen und aufgestellt. Daran haben die AG Bergen-Belsen, Jugendliche der evang. Kirchengemeinde Bergen und das Anne-Frank-Haus Oldau mitgewirkt.

Wir laden alle ein, den "Weg der Erinnerung" am Samstag, den 17. April mit Freunden und Familie zu gehen und so an die Menschen zu denken, die diesen Weg damals unter schlimmen Bedingungen gehen mussten, in großer Angst, was sie erwarten würde. Für 20.000 sowjetische Kriegsgefangene im Stalag XI C/311 und 50.000 Menschen im KZ Bergen-Belsen wurde Bergen-Belsen zur Endstation - sie kehrten nie wieder nach Hause zurück.

Im Namen des Vorstands der AG Bergen-Belsen

wünsche ich Ihnen gute Gedanken auf dem Weg!

Elke von Meding

AG Bergen-Belsen e. V.

Archiv: 15.April 2020 - Jahrestag der Befreiung des KZ Bergen-Belsen

Digitales Gedenken

Die Rampe

Ein Befreier erzählt

Anita Lasker-Wallfisch (1) - Janne

Yvonne Koch

Hugo Höllenreiner

Marion Blumenthal

Anita Lasker-Wallfisch (2) - Esther

Digitales Gendenken